Rezept : Toastburger

on

Hier nun ein Rezept für einen in der schärfe wunderbar variablen Toastburger!

Toastburger Rezept eatfire.de

Vorteil des Toastburgers : man braucht keine labbrigen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt sondern nur normalen Toast den man so gut wie immer zuhause hat.

Für zwei Toastburger (reicht für einen ausgewachsenen Mann um richtig Satt zu werden) brauchen wir :

Zutaten

  • 4 Scheiben Toast (am besten die großen Sandwichtoasts)
  • 250 Gramm reines Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • eingelegte Jalapenos
  • 4 Scheiben Cheddar (fast jeder Scheibenkäse tut es auch, aber bitte keine Scheibletten)
  • Ketchup
  • Zucker
  • Pul Biber / Fire Dust / Habanero Pulver oder ein ähnliches Chilipulver je nach Geschmack
  • Pfeffer
  • Salz

 

Zubereitung

  • Als erstes kümmern wir uns ums Fleisch. Die 250g Rinderhack werden mit einer Prise Salz, Pfeffer und Chilipulver vermischt und zu 2 Patties (Frikadellen) geformt. Hier am besten drauf achten das sie schön flach sind, sonst hat man später eine Fleischkugel zwischen den Toastscheiben. Nun etwas Öl in eine Pfanne und diese anheizen.

 

  • Solang die Pfanne heiss wird hacken wir eine Zwiebel und die Jalapenos fein und vermengen diese mit dem Ketchup. Unsere „Salsa“ wird nun noch mit Chilipulver (nach Gusto) und Salz, Pfeffer und Zucker abgeschmeckt.

 

  • Wenn die Pfanne heiss genug ist geben wir die Patties hinein und braten sie von beiden Seiten je nach Dicke ca. 3-4 Minuten an. Hier am besten mit einem Pfannenwender die Patties schön flach drücken beim braten.

 

  • Sind die Patties durch kommt in die gleiche Pfanne etwas Butter und 2 Scheiben des (ungetoasteten, das übernimmt die Pfanne jetzt) Toastbrots. Sogleich legen wir auch eine Scheibe Käse auf das Brot in der Pfanne und auf diese wiederum die eben gebratenen Patties.

 

  • Die Patties werden sofort im Anschluss mit der Salsa bestrichen, eine weitere Scheibe Käse obendrauf und anschliessend gleich die oberen Scheiben Toastbrot, so das wir nun eine Art Sandwich in der Pfanne haben.

 

  • Nun das Pfannensandwich vorsichtig wenden um die obere Scheibe Toastbrot in der Pfanne rösten zu lassen. Wenn diese nach 1-2 Minuten braun und knusprig ist kann serviert werden.

Guten Appetit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.