Im Test : Night of the Living BARBQ Sauce

on

NIGHT OF THE LIVING BARBEQUE SAUCE

Barbeque Saucen gibt es wie Sand am Meer, sei es die gute von Knorr aus dem Supermarkt oder der Klassiker von Heinz.

Die Night of the Living BARBQ Sauce geht da andere Wege, statt literweise Raucharoma zu enthalten wie die Supermarktsaucen bezieht sie ihren rauchigen Geschmack von Chipotle Chilis. Chipotle sind nichts weiter als reife rote Jalapenos welche zum trocknen zusätzlich geräuchert werden. Da diese Sauce nun zum Großteil aus Chipotle besteht kommt sie mit weniger Raucharoma aus, da die Chipotle den rauchigen Barbecue Geschmack ausmachen.

Zutaten dieser Sauce sind hauptsächlich Ketchup, brauner Zucker, Essig und Chipotle Chili. Die recht dünnflüssige Konsistenz dieser Sauce macht sie zur idealen Wahl was bestreichen bzw. marinieren von Fleisch angeht. Geschmacklich überwiegt bei der Night of the Living BARBQ Sauce zuerst das Raucharoma welches wenig später von einem leicht säuerlichem (angenehmen!) Essig Geschmack abgelöst wird und schliesslich in eine doch für Barbeque Saucen beachtliche Schärfe umschlägt. Wie gesagt „beachtliche Schärfe“ bezieht sich hier nur auf dem Zusammenhang mit der Barbeque Soße. Insgesamt ist diese Sauce jedoch nur als Mittelscharf einzuordnen.Preislich ist diese Sauce etwas happig mit knapp 7 Euro für 480ml.

Eine schöne Sauce, gerade wenn man den Supermarkt-Standard-Saucen überdrüssig ist und im Sommer zum Grillen etwas mehr Pep auf dem Teller haben möchte. Zudem eignet sich diese Sauce auch gut zu Currywurst & Co.

 

 

Ein Kommentar auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.