Im Test – Sriracha Extra Hot

on
Flying Goose Brand Sriracha Extra Hot
Flying Goose Brand Sriracha Extra Hot

 

Zuwachs in der Palette der Srichacha Saucen „Sriracha Extra Hot“.

Sriracha ist eine thailändische Chili Sauce welche zum Großteil aus Chili und Zucker besteht. Es gibt eine klassische Variante, jedoch wird die Grundchilisauce von vielen Herstellern mittlerweile um einige Aromen erweitert. Nennenswert hier wäre die Sriracha mit Knoblauch, Sriracha mit Zwiebel und mittlerweile auch Sriracha mit Zitronengras.

Eine Neuentdeckung bei yuan ye war für mich die Sriracha Extra Hot, diese verspricht authentischen Sriracha Geschmack ohne die Aroma Komponenten der aromatisierten Saucen und zusätzlich einen höheren Schärfegrad.

Verpackung
Die Sriracha Extra Hot kommt Sriracha typisch in einer Squeeze Plastikflasche mit einem Drehverschluß mit recht dünner Austrittsöffnung zum dosieren. Vorteile dieser Verpackung sind der hohe Wiedererkennungswert, man weiß sofort das es sich um Sriracha handelt, und auch das man die Sauce sehr gut dosieren kann.

Inhalt
Bei der von Flying Goose hergestellten Sriracha Extra Hot sind folgende Angaben dem Etikett zu entnehmen. Bei anderen Herstellern wird diese Angabe schwanken.

  • Chilli (70%)
  • Zucker
  • Salz
  • Wasser
  • Säuerungsmittel: E260 ,E330
  • Geschmacksverstärker E621
  • Verdickungsmittel E415
  • Konservierungsstoff E202
Also leider recht viele E’s vorhanden, es soll aber auch Hersteller geben bei denen die Zutatenliste nicht ganz so aussieht als wäre sie direkt aus einem Chemiebaukasten gesprungen.

Geschmack & Konsistenz
Die Konsistenz ist Sriracha typisch ähnlich dem von Ketchup. Auf der Zunge spürt man eine leicht körnige Textur.
Am Anfang ist die Schärfe kaum zu spüren, es entfaltet sich lediglich die leichte Süße bedingt durch den hohen Zuckergehalt. Im weiteren Verlauf beginnt die angenehme Schärfe zu wirken, allerdings im Zusammenspiel mit einer leicht fruchtigen Note. Die Schärfe hält jedoch nicht sehr lange an und ist nach circa 3-4 Minuten wieder verschwunden.

Schärfe
Hier spürt man den Unterschied zu normaler Sriracha deutlich obwohl sie natürlich an einige Habenero Soßen oder auch wirklich extreme Chilisaucen nicht im geringsten herankommt. Scoville Angabe ist keine vorhanden jedoch dürfe sie meiner subjektiven Einschätzung schon über der von Tabasco oder Jalapenos liegen.

Fazit
Wem normale Sriracha zu lasch ist aber den speziellen Geschmack eben dieser mag ist mit der Sriracha Extra Hot bestens bedient. Preislich unterscheiden sie sich nicht sodass man mehr Schärfe fürs Geld bekommt.

 

 

Gekauft bei : Yuan Ye, Bugenhagenstrasse 5, 20095 Hamburg / auch erhältlich bei Amazon.

Größere Kartenansicht

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Ranger85 sagt:

    mich würde mal interresieren was die sosse an scoville hat ?

    1. phil sagt:

      Hi,
      genaue Angaben gibt es leider nicht aber die meisten Quellen gehen von 8000-9000 Scoville aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.