Linghams Chilli Sauce – malaiischer, indischer, britischer Crossover im Test

In Großbritannien findet ist die Linghams Chilli Sauce bedingt durch die Kolonialgeschichte eine weite Verbreitung. In Deutschland ist sie hingegen kaum bekannt und man findet die Chilisauce meist nur selten in Feinkostläden.

Linghams Chilli Sauce wird in Malaysia produziert und wurde 1908 erstmals von einem Inder gleichen Namens erfunden. Die süß-scharfe Sauce wurde bei den britischen Kolonialherren beliebt und kam so nach Großbritannien. Angeblich existiert sogar ein Dankschreiben des Buckingham Palace.

Inhalt und Zutaten der Linghams Chilli Sauce

Die Zutatenliste der Linghams Chilli Sauce gestaltet sich erfreulicherweise recht übersichtlich. Es finden sich keinerlei E Nummern unter den Zutaten.

  • Zucker (61%)
  • Rote Chilis (33%)
  • Essig
  • Salz

Die Sauce befindet sich in einer Glasflasche mit recht großer Öffnung welche die dickflüssige, fast sirupartige, Sauce gut aus der Flasche fließen lässt.

Die Sauce ist sehr fein und es gibt kleine kaum erkennbare Stückchen von Chili welche deutlich auf der Zunge wahrnehmbar sind.

Geschmack und Schärfe

Dafür das die normale Version der Linghams Chilli Sauce 2011 zur besten Sweet Chili Sauce gekürt wurde ist sie doch recht scharf. Nicht vergleichbar mit wirklich scharfen Soßen und auch deutlich unter Tabasco jedoch stellt Sie die typisch asiatische „Sweet Chili Sauce“ for Chicken klar in den Schatten.

Die erste Note ist bedingt durch den hohen Zuckeranteil natürlich Süß. Nach der ersten Süße schlägt ein paprikalastige Fruchtigkeit durch welche entfernt an Marmelade erinnert. Anschließend kommt eine angenehme Säure ins Spiel welche nicht zu aufdringlich ist. Schärfe zeigt sich erst als letzte Komponente der Soße. Diese verbleibt einige Zeit im Rachen und ist im Kontext einer süßen Chili Sauce doch ordentlich.

Im Mund spürt man die wirklich winzigen Chilistückchen noch auf der Zunge. Das ganze wirkt ein wenig als ob, und das klingt wesentlich negativer als es eigentlich ist, ein Hauch Sand in der Sauce wäre.

Fazit

Eine leider in Deutschland nicht einfach erhältliche Chilisauce. Auch der Preis auf Amazon oder in diversen Feinkostläden variiert sehr stark schlägt aber mit 4-8 Euro zu Buche. Eine vernünftige, spannende Sauce welche damit punktet das Sie wirklich nur aus vier recht natürlichen Zutaten besteht und trotzdem eine gute Balance und recht gute Komplexität aufweist.

Unsere Bewertung
  • Schärfe
  • Geschmack
  • Verpackung (Aussehen/Handhabung)
  • Preis
3.6

Zusammenfassung

Mit der Linghams Chilli Sauce präsentiert sich ein traditionsreicher Klassiker welcher mit wenigen Zutaten auskommt aber trotzdem einen interessanten komplexen Geschmack bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.